Foto der Rügener Küste mit bewaldeter Steilküste
 

Urlaub trotz Handicap


Sie als Person mit einer Mobilitätsbeeinträchtigung müssen detailliert Ihr Urlaubsquartier und die Umgebung auswählen. Dabei spielen viele Voraussetzungen eine entscheidende Rolle: die Ausstattung und Größe des Hotelzimmers oder der Ferienwohnung, die Zugänglichkeit der Restaurants und Freizeiteinrichtungen vor Ort, die Busanbindungen sowie der Zugang zu öffentlichen Sanitäranlagen.


Unter dem Motto „Rügen für Alle“ möchten wir für Rollstuhlfahrer, Sehbehinderte, Hörgeschädigte, Personen mit Gehbehinderungen oder Bewegungeinschränkung im Alter und Familien mit Kinderwagen Voraussetzungen für einen barrierefreien Urlaub schaffen. Zusammen mit dem Tourismusverband und der Tourismuszentrale Rügen sowie dem Verein "Ohne Barrieren e.V." prüfen wir die touristische Servicekette.


Die Prüfung und Kategorisierung erfolgen durch ein geschultes Team größtenteils auf der Grundlage der DIN-Normen 18024/18025 mit Hilfe von Fragebögen und Kriterienblättern.


Detailinformationen zu geeigneten Unterkünften auf der Insel Rügen erhalten Sie auf dem neuen Portal www.rügen-für-alle.de
Der aktuelle Flyer "Rügen für Alle" informiert zusätzlich durch spezielle Braille-Zeichensätze (Blindenschrift) über das Portal.


Gesundheitskalender
Gesundheit Aktuell
Aktuelle Termine zum Thema "Gesundheit".
Spezielle Angebote
    Lesetipps
    Gesundheit aktuell
    Rugard Apotheke
    Allergien lindern und verhindern!